Direkt zum Inhalt

Allgemeine Geschäftsbedingungen

KLINGLER-BRÜDER
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ARTIKEL 1 - ZWECK UND GELTUNGSBEREICH

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden „AGB“) gelten für alle Verkäufe von KLINGLER BROTHERS für Produkte (im Folgenden „Produkt“), die auf der Website https://frenchmotoshop.com (im Folgenden „Site“) an Verbraucherkunden, die geschäftsfähig sind, Kontakt aufzunehmen (im Folgenden „Kunde“). Die Annahme der AGB wird durch eine Checkbox bei der Bestellung signalisiert. Der mit concluded geschlossene Vertrag KLINGLER-BRÜDER besteht nur aus den AGB und den in der Zusammenfassung der Bestellung genannten Sonderbedingungen (nachfolgend „der Vertrag“). Jede entgegenstehende Bedingung des Kunden ist daher ohne ausdrückliche Zustimmung nicht durchsetzbar KLINGLER-BRÜDER, unabhängig davon, wann er darauf aufmerksam gemacht wurde.

ARTIKEL 2 - IDENTITÄT DES VERKÄUFERS - KUNDENDIENST

Die Website wird von der Firma betrieben KLINGLER-BRÜDER, SARL mit einem Stammkapital von 5 €, eingetragen beim RCS von BOURG-EN-BRESSE unter der Nummer 000 884 938 und deren innergemeinschaftliche Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: FR671 36 884 938. Der Hauptsitz befindet sich in: 671 rue de la Cime - 85 LEYMENT. Die Verkaufsabteilung von KLINGLER-BRÜDER für Fragen und Informationen erreichbar:

➢ Per E-Mail an folgende Adresse: info @frenchmotoshop.com

ARTIKEL 3 - VORVERTRAGSINFORMATIONEN

3.1 - Beschreibung der Produkte

Die wesentlichen Merkmale der Produkte werden dem Kunden auf der Website präsentiert. Der Kunde hat jedoch die Möglichkeit, Fragen zu den Eigenschaften eines Produkts zu stellen, indem er eine Anfrage per E-Mail an die folgende Adresse sendet: info @ französischMotorradshop.com.

Sofern auf der Website nicht ausdrücklich anders angegeben, werden alle Produkte verkauft von KLINGLER-BRÜDER sind neu und entsprechen der geltenden europäischen Gesetzgebung und den in Frankreich geltenden Normen.

Die Verantwortung von KLINGLER-BRÜDER kann bei Nichteinhaltung der Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht in Anspruch genommen werden. Es liegt in der Verantwortung des Kunden, bei den örtlichen Behörden des Landes, in dem die Produkte geliefert werden, die Möglichkeiten des Imports oder der Verwendung der Produkte, die er bestellen möchte, zu überprüfen.

KLINGLER-BRÜDER kann nicht garantieren, dass die Informationen auf der Verpackung der Produkte in die Sprache des Lieferlandes übersetzt sind. Diese Informationen sind jedoch zumindest auf Französisch oder Englisch verfügbar.

Die Fotos in jedem Blatt präsentiert von KLINGLER-BRÜDER sind nicht vertraglich. Einige Details können abweichen und die gezeigten Fotos dienen nur zu visuellen und illustrativen Zwecken.

3.2 - Warnung

Der Kunde allein bestimmt die Auswahl der bestellten Produkte und deren Verwendung. In Anbetracht des technischen Charakters bestimmter Produkte muss der Kunde die technischen Vorschriften und die Sicherheitshinweise des Herstellers für die Installation und Verwendung der Produkte strikt einhalten, was je nach Fall die erforderlichen Fähigkeiten und / oder die Suche erfordern kann die Dienste eines Fachmanns.

 

3.3 - Produktverfügbarkeit

Produktangebote sind so lange gültig, wie sie auf der Website angekündigt werden und im Rahmen der verfügbaren Bestände des/der Lieferanten von KLINGLER-BRÜDER.

Bei Nichtverfügbarkeit eines Produkts, KLINGLER-BRÜDER informiert den Kunden darüber und kann entweder die Bestellung stornieren oder einen späteren Liefertermin vorschlagen. Dem Kunden werden gegebenenfalls die Beträge, die er für die stornierte Bestellung bezahlt hat, spätestens dreißig Tage nach dem Datum der Stornierung der Bestellung zurückerstattet.

ARTIKEL 4 - ERSTELLUNG EINES PERSÖNLICHEN KONTOS

Um eine Bestellung auf der Website aufzugeben, kann der Kunde zunächst ein persönliches Konto (im Folgenden „persönliches Konto“) erstellen, aber er kann auch bestellen, ohne ein persönliches Konto zu erstellen.

4.1 - Erstellungsverfahren: Um ein persönliches Konto zu erstellen, muss der Kunde auf die Website gehen und die Pflichtfelder des Registrierungsformulars ausfüllen. Jeder Kunde kann nur ein Profil für sein persönliches Konto erstellen.

4.2. - Identifikatorverwaltung: Die Kennungen, das Login und das Passwort, die den Zugriff auf das persönliche Konto ermöglichen, werden vom Kunden unter Berücksichtigung der Verfügbarkeit unter Berücksichtigung der bereits von anderen Kunden erstellten Kennungen ausgewählt. Diese Kennungen sind streng persönlich und müssen vom Kunden unter seiner Verantwortung geheim gehalten werden. Im Falle des Verlusts oder Diebstahls seiner Identifikatoren oder einer nicht autorisierten Verwendung seines persönlichen Kontos liegt es in der Verantwortung des Kunden, das Verfahren auf der Website zu befolgen, damit neue Identifikatoren erstellt werden.

4.3 - Aktivierung des persönlichen Kontos: Durch die Validierung der Erstellung seines persönlichen Kontos kann der Kunde:

- bestätigt, dass die darin enthaltenen Informationen überprüft und gegebenenfalls geändert werden konnten;

- Garantiert genaue, aktuelle und vollständige Informationen zu seiner Identität sowie seinen Kontaktdaten.

4.4 - Aktualisieren des persönlichen Kontos: Der Kunde verpflichtet sich, alle seine persönlichen Daten in seinem persönlichen Konto regelmäßig zu aktualisieren, um deren Richtigkeit zu gewährleisten.

 

ARTIKEL 5 - PREISE

5.1 - Produktpreise: Die Produkte werden zu den Preisen verkauft, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültig sind. In allen Fällen sind die Preise in Euro inklusive aller Steuern angegeben. Sofern auf der Website oder in diesen AGB nicht anders angegeben, enthalten die Preise keine Versand- und Transportkosten, die zusätzlich in Rechnung gestellt werden. Die Preise für Öko-Beteiligungen werden klar, deutlich und in Übereinstimmung mit den in den Produktblättern geltenden Rechtsvorschriften angegeben. Öko-Beteiligungen unterliegen der Mehrwertsteuer.

Die Preise berücksichtigen die am Tag der Bestellung geltenden Steuern, und jede Änderung des Steuersatzes dieser Steuern wird automatisch im Preis der Produkte berücksichtigt. Wenn eine oder mehrere Steuern oder Beiträge, insbesondere Umweltsteuern, nach oben oder unten geschaffen oder geändert werden sollen, kann sich diese Änderung im Verkaufspreis der Produkte widerspiegeln.

5.2 - Versandkosten: Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach Gewicht und Größe der gelieferten Produkte sowie nach dem Lieferort und / oder den vom Kunden gewählten Versandmethoden. Die Höhe der Versandkosten wird dem Kunden vor der Bestätigung seiner Bestellung mitgeteilt. Es wird in Euro ausgedrückt, inklusive aller Steuern. Für bestimmte geografische Gebiete ist es möglich, dass KLINGLER-BRÜDER den Kunden nach seiner Bestellung kontaktiert, um ihm zusätzliche Versandkosten in Rechnung zu stellen. Weigert sich der Kunde, KLINGLER-BRÜDER wird die Bestellung des Kunden vollständig zurückerstatten.

 

ARTIKEL 6 - WERBECODES

Aktionscodes ausgestellt von KLINGLER-BRÜDER (im Folgenden „Aktionscodes“) werden nur für Werbezwecke verwendet. Aktionscodes müssen auf der Website verwendet werden und verfallen an dem Datum, das in den mit dem Aktionscode mitgeteilten Bedingungen angegeben ist. Aktionscodes können zusätzlichen Bedingungen unterliegen, die mit dem Aktionscode mitgeteilt werden. Aktionscodes können nicht auf einer anderen Website verwendet werden, die von . betrieben wird KLINGLER-BRÜDER, seine Tochtergesellschaften oder jede andere juristische oder private Person, es sei denn, die AGB oder die mit dem Aktionscode mitgeteilten Bedingungen sehen dies vor. Es ist nicht möglich, Aktionscodes für bestimmte Produkte zu verwenden. In diesem Fall wird der Aktionscode am Ende der Bestellung einfach nicht auf das betreffende Produkt angewendet.

Aktionscodes können nicht weiterverkauft, übertragen, gegen Bargeld zurückerstattet oder auf einem anderen Konto verwendet werden. KLINGLER-BRÜDER, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben. Aktionscodes, die nicht für ein Konto verwendet werden KLINGLER-BRÜDER kann nicht auf ein anderes Konto übertragen werden KLINGLER-BRÜDER.

 

ARTIKEL 7 - BESTELLUNG

Der Bestell- und Bestellvalidierungsprozess umfasst mehrere Phasen, in denen der Kunde nach Auswahl der bestellten Produkte eine detaillierte Zusammenfassung der Bestellung validieren muss. Mit der Bestätigung der Bestellung erklärt sich der Kunde ausdrücklich damit einverstanden, die AGB ohne Einschränkung oder Vorbehalt zu akzeptieren.

Nach Bestätigung der Bestellung durch den Kunden, KLINGLER-BRÜDER bestätigen Sie dies per E-Mail. Bei Nichtverfügbarkeit eines Produkts, KLINGLER-BRÜDER informiert den Kunden und kann entweder die Bestellung stornieren. Andernfalls, KLINGLER-BRÜDER behält sich das Recht vor, Bestellungen oder Lieferungen abzulehnen oder zu stornieren, wenn:

• Bei bestehenden Streitigkeiten mit dem Kunden,

• Vollständige oder teilweise Nichtzahlung einer früheren Bestellung durch den Kunden,

• Verweigerung der Genehmigung der Zahlung per Bankkarte von Bankorganisationen,

• Nichtzahlung oder Teilzahlung.

Dem Kunden werden gegebenenfalls die Beträge, die er für die stornierte Bestellung gezahlt hat, spätestens dreißig Tage nach dem Datum der Stornierung der Bestellung erstattet.

 

ARTIKEL 8 - ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

8.1 - Zahlungsart: Der Kunde bezahlt seine Einkäufe entweder per Bankkarte, Paypal, Bancontact oder Geschenkkarte.

Bezüglich der Zahlung per Kreditkarte:

Die akzeptierten Bankkarten sind auf der Website angegeben. Die Übertragung der persönlichen Daten und Bankdaten des Kunden ist durch das 3D-Secure-System für die Übertragung von Zahlungsdaten vollständig gesichert, wodurch Sie ein hohes Maß an Sicherheit für Transaktionen gewährleisten können. Diese Informationen sind nur unserem Partner STRIPE oder ALMA bei Zahlung in mehreren Raten zugänglich, damit er mit der Bank des Kunden in Kontakt treten kann. Zu keinem Zeitpunkt, KLINGLER-BRÜDER, oder sonstige Dritte, keinen Zugriff auf die Bankdaten des Kunden haben.

Bezüglich der Zahlung durch Alma :

Der Kunde führt seine Transaktion auf der Alma-Zahlungsschnittstelle aus, wo zusätzliche Informationen zu den bereits bereitgestellten KLINGLER-BRÜDER kann mit dem Ziel beantragt werden, das Risiko von Betrug und Nichtzahlung, dem sie ausgesetzt sind, zu verringern KLINGLER-BRÜDER. Diese zusätzlichen Informationen können insbesondere in Form einer Aufforderung zur Konsultation des persönlichen Bankkontos des Kunden erfolgen. Diese Konsultation zielt darauf ab, die Integrität des Kunden über einen vom ACPR genehmigten sicheren Antrag festzustellen.

Der Kunde verwirklicht seine Anfrage nach Zugang zur Zahlungsfunktion, indem er auf die Schaltfläche "Mehrfach bezahlen" (oder "2-mal bezahlen", "3-mal bezahlen", "4-mal bezahlen") oder "Später bezahlen" klickt. (oder "In 15 Tagen bezahlen" oder "In 30 Tagen bezahlen") des Dienstleisters. Bei Bedarf kann der Kunde aufgefordert werden, seine Unterschrift anzubringen.

KLINGLER-BRÜDER Die Vereinbarung für diese Zahlungsfunktion wird durch die Meldung "Zahlung akzeptiert" oder "Akzeptiert" bestätigt. Die Bestellung des Kunden wird dann validiert und die Zahlungsmöglichkeit wird sofort wirksam.

Bezüglich der Zahlung per Paypal:

Durch Auswahl der Zahlung per PayPal wird der Kunde automatisch auf sein PayPal-Konto weitergeleitet. Sobald die Paypal-Zahlung bestätigt wurde, kann der Kunde seine Bestellung abschließen. Bezüglich der Zahlung per Bancontact

Durch Auswahl der Zahlung über Bancontact: 

Der Kunde wird automatisch zu einer Bancontact-Oberfläche weitergeleitet und kann seine Bestellung entweder über die Bancontact-Anwendung durch Scannen eines QR-Codes oder mithilfe seiner Bancontact-Karte bezahlen.

Bezüglich der Zahlung per Geschenkkarte:

Der Kunde kann seine Bestellung ganz oder teilweise mit einer auf der Website gekauften Geschenkkarte bezahlen.

Dies gilt ohne zeitliche Begrenzung. Es ist mit einem Saldo verbunden, der für mehr als eine Bestellung ausgegeben werden kann.

Wenn der Bestellbetrag geringer ist als der Restbetrag der Geschenkkarte, kann der Kunde den Restbetrag für eine andere Bestellung mit demselben Code verwenden. Wenn das verfügbare Guthaben auf der Geschenkkarte geringer ist als der Gesamtbetrag der Bestellung, wird der Kunde aufgefordert, vor der Bestellung eine zweite Zahlungsmethode für den Restbetrag zu wählen.

8.2 - Abrechnung: Eine Rechnung wird ausgestellt von KLINGLER-BRÜDER und per E-Mail an den Kunden gesendet. Es wird auch auf seinem persönlichen Konto verfügbar sein.

 

ARTIKEL 9 - LIEFERUNG VON PRODUKTEN

9.1 - Lieferort: Die vom Kunden bestellten Produkte werden an die Adresse und gemäß den bei der Bestellung angegebenen Bedingungen geliefert. Beim Versand der Bestellung wird eine Versandbestätigungs-E-Mail an den Kunden gesendet. Die akzeptierten Lieferziele sind auf der Website angegeben.

9.2 - Lieferzeit: Die Lieferzeit wird dem Kunden vor Auftragsbestätigung so genau wie möglich genannt. Dies kann sich jedoch je nach Verfügbarkeit der Produkte vom Lieferanten von . ändern KLINGLER-BRÜDER. Ohne Angabe des Lieferdatums wird das Produkt spätestens dreißig Tage nach der Bestellung geliefert.

9.3 - Verspätete Lieferung: Bei verspäteter Lieferung muss der Kunde diese Verzögerung innerhalb von 8 Tagen dem Kundenservice von customer KLINGLER-BRÜDER, per E-Mail an info @ französischMotorradshop.com. Wenn anwendbar, KLINGLER-BRÜDER wird sich dann an den Lieferdienst wenden, damit eine Untersuchung durchgeführt werden kann.

Im Falle einer verspäteten Lieferung oder, falls dies nicht der Fall ist, spätestens dreißig Tage nach der Bestellung, kann der Kunde den Vertrag per Einschreiben mit Rückschein oder schriftlich auf einem anderen dauerhaften Datenträger kündigen, wenn nach Aufforderung KLINGLER-BRÜDER das Produkt innerhalb einer angemessenen Nachfrist zu liefern, diese nicht innerhalb dieser Frist erfolgt ist. Der Vertrag gilt mit Erhalt durch . als beendet KLINGLER-BRÜDER das Schreiben oder Schreiben, das ihn über diesen Beschluss informiert, es sei denn KLINGLER-BRÜDER wurde zwischenzeitlich hingerichtet. Wird der Vertrag gekündigt, KLINGLER-BRÜDER wird dem Kunden alle gezahlten Beträge innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum der Vertragsauflösung erstatten.

9.4 - Empfang: Nach Erhalt des bestellten Produkts/der bestellten Produkte muss der Kunde die Konformität dieses Produkts/dieser Produkte überprüfen. Jede Anomalie bezüglich der Lieferung (fehlendes oder defektes Produkt, beschädigtes Paket usw.) muss spätestens innerhalb von 3 Werktagen nach Erhalt dem Spediteur und dem Kundenservice per E-Mail mitgeteilt werden: info @ französischMotorradshop.com. Diese Vorbehalte müssen hinreichend genau und vollständig sein, um das Vorliegen und das Ausmaß des Schadens feststellen zu können.

 

ARTIKEL 10 - Widerrufsrecht

10.1 - Ausübung des Widerrufsrechts: Da der Kunde Verbraucher ist, hat dieser das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen vom Vertrag zurückzutreten, sofern das Produkt im Ursprungsstaat intakt ist. Es darf nicht benutzt worden sein. Die Widerrufsfrist endet vierzehn Tage nach dem Tag:

- Entweder wenn der Kunde oder ein vom Kunden benannter Dritter als der Spediteur die Produkte physisch in Besitz nimmt;

- oder wenn der Kunde oder ein anderer als der Spediteur und vom Kunden benannter Dritter das letzte Produkt physisch in Besitz nimmt, falls der Kunde mehrere Produkte durch eine einzige Bestellung bestellt hat und diese Produkte geliefert werden separat.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde das Unternehmen benachrichtigen KLINGLER-BRÜDER - 85 rue de la Cime - 01150 LEYMENT oder per E-Mail: info @ französischMotorradshop.com - seine Entscheidung, den Vertrag durch eine eindeutige Erklärung (z. B. per Post versandter Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Der Kunde kann dafür das in Anlage 1 zu den AGB beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde seine Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

10.2 - Ausschluss des Widerrufsrechts: Gemäß Artikel L.221-28 des Verbrauchergesetzbuchs kann das Widerrufsrecht insbesondere für Verträge nicht ausgeübt werden:

- Lieferung von Waren nach Kundenspezifikation oder klar personalisiert.

10.3 - Auswirkungen des Widerrufs: Im Falle eines Rücktritts vom Vertrag durch den Kunden muss dieser das Produkt (die Produkte) zurückgeben oder zurücksenden, an KLINGLER-BRÜDER unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nachdem der Kunde seine Entscheidung zum Rücktritt vom Vertrag mitgeteilt hat. Diese Frist gilt als eingehalten, wenn der Kunde die Produkte vor Ablauf der vierzehntägigen Frist zurückgibt. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Produkte.

KLINGLER-BRÜDER wird alle vom Kunden erhaltenen Zahlungen, mit Ausnahme der Versandkosten, zurückerstatten. KLINGLER-BRÜDER erstattet mit demselben Zahlungsmittel, das der Kunde für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde stimmt der Verwendung eines anderen Zahlungsmittels ausdrücklich zu; in keinem Fall entstehen dem Kunden durch diese Rückzahlung Kosten. Der Kunde haftet für jede Wertminderung des Produkts/der Produkte, die auf eine andere Behandlung als die zur Feststellung der Art und der Eigenschaften des/der Produkte(s) erforderlich ist.

ARTIKEL 11 - EINHALTUNG DES EIGENTUMS

Die bestellten Produkte bleiben Eigentum von KLINGLER-BRÜDER bis zur vollständigen Bezahlung des Preises durch KLINGLER-BRÜDER. Verpflichtet sich im Falle eines Zahlungsvorfalls zur Rücksendung an KLINGLER-BRÜDER das Produkt (die Produkte), das/die aus der ersten Anfrage erhalten wurden. Andererseits trägt der Kunde ab dem Tag des Inbesitznahme der Ware(n) die Risiken (insbesondere Verlust, Diebstahl oder Verschlechterung) der gelieferten Ware(n).

 

ARTIKEL 12 - GARANTIE

Der Kunde wird darüber informiert, dass die von . verkauften Produkte KLINGLER-BRÜDER haften, vorbehaltlich der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, für die gesetzliche Konformitätsgarantie (Artikel L 217-4 bis L.217-13 des Verbrauchergesetzbuches) und die Garantie gegen versteckte Mängel ( Artikel 1641 bis 1649 XNUMX des Bürgerlichen Gesetzbuches).

Gemäß Artikel L211-2 des Verbrauchergesetzbuchs wird der Kunde darüber informiert, dass er als gesetzliche Konformitätsgarantie:

- von einem Zeitraum von zwei Jahren ab Lieferung der Immobilie profitieren, um zu handeln;

- kann unter den in Artikel L. 217-9 des Verbrauchergesetzbuchs vorgesehenen Kostenbedingungen zwischen Reparatur oder Ersatz der Ware wählen;

Ist vom Nachweis des Vorliegens der Nichtübereinstimmung der Ware während der vierundzwanzig Monate nach Lieferung der Ware befreit.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von einer gewährten kommerziellen Garantie. Der Kunde kann auch beschließen, die Garantie gegen versteckte Mängel des verkauften Artikels im Sinne von Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs umzusetzen. In diesem Fall kann er zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Reduzierung des Verkaufspreises gemäß Artikel 1644 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wählen.

Ausschluss: Der Kunde wird darüber informiert, dass keine Garantie besteht, wenn der Mangel auf unsachgemäße Installation oder Verwendung des Produkts, Verwendung für berufliche Zwecke, normale Abnutzung oder Fahrlässigkeit oder mangelnde Wartung durch den Kunden zurückzuführen ist.

Artikel L217-4 des Verbrauchergesetzbuchs: Der Verkäufer liefert vertragsgemäße Ware und haftet für zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Mängel. Es reagiert auch auf mangelnde Konformität, die sich aus der Verpackung, Montageanleitung oder Installation ergibt, wenn dies vertraglich in Rechnung gestellt oder unter seiner Verantwortung ausgeführt wurde.

Artikel L217-5 des Verbrauchergesetzbuchs: Das Gut entspricht dem Vertrag:

1 ° Wenn es für die Verwendung geeignet ist, die normalerweise von einem ähnlichen Gut erwartet wird, und gegebenenfalls:

- wenn es der Beschreibung des Verkäufers entspricht und die Eigenschaften aufweist, die dieser dem Käufer in Form eines Musters oder Modells präsentiert hat; - wenn es die Eigenschaften hat, die ein Käufer angesichts der öffentlichen Erklärungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, insbesondere in Bezug auf Werbung oder Kennzeichnung, zu Recht erwarten kann;

2. Oder wenn es die von den Parteien einvernehmlich festgelegten Merkmale aufweist oder für eine vom Käufer gewünschte besondere Verwendung geeignet ist, die dem Verkäufer zur Kenntnis gebracht wurde und die dieser akzeptiert hat.

Artikel L217-12 des Verbrauchergesetzbuchs: Die aus der Nichtübereinstimmung resultierende Handlung ist zwei Jahre nach Ablieferung der Ware vorgeschrieben.

Artikel L217-16 des Verbrauchergesetzbuchs: Wenn der Käufer den Verkäufer im Rahmen der ihm während des Erwerbs oder der Reparatur von beweglichen Sachen gewährten Gewerbegarantie um eine von der Garantie abgedeckte Reparatur bittet, wird die Dauer der Immobilisierung um mindestens sieben Tage verlängert der Garantie, die zu laufen blieb. Diese Frist beginnt mit dem Antrag des Käufers auf Intervention oder der Bestimmung zur Reparatur des betreffenden Eigentums, wenn diese Bestimmung auf den Antrag auf Intervention folgt.

Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches: Der Verkäufer ist aufgrund der versteckten Mängel der verkauften Sache an die Garantie gebunden, die ihn für die beabsichtigte Verwendung ungeeignet machen oder die Verwendung so sehr beeinträchtigen, dass der Käufer sie nicht erworben hätte, oder hätte einen niedrigeren Preis gegeben, wenn er sie gekannt hätte.

Artikel 1648 Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs: Die sich aus den versteckten Mängeln ergebende Klage muss der Käufer innerhalb von zwei Jahren nach Feststellung des Mangels erheben.

 

ARTIKEL 13 - HAFTUNG

KLINGLER-BRÜDER Bei Nichtbeachtung der Installations-, Gebrauchs- und Wartungsanweisungen für die Produkte kann keine Verantwortung übernommen werden. Angesichts der intrinsischen Eigenschaften des Internets KLINGLER-BRÜDER kann nicht für Unterbrechungen der Dienste aufgrund der Eigenschaften und Einschränkungen des Internet-Netzes verantwortlich gemacht werden, insbesondere bei Unterbrechungen der Zugangsnetze, der technischen Leistung und der Reaktionszeiten zum Abrufen, Abfragen, Herunterladen oder Übertragen der enthaltenen Informationen . KLINGLER-BRÜDER ist in keiner Weise verantwortlich für Unterbrechungen der Site-Dienste im Zusammenhang mit technischen oder anderen Schwierigkeiten.

Im Allgemeinen KLINGLER-BRÜDER ist nicht verantwortlich, wenn die Schlechterfüllung oder Nichterfüllung der sich aus dem Verkauf ergebenden Verpflichtungen entweder auf den Kunden oder auf eine unvorhersehbare und unüberwindbare Tatsache eines Dritten am Vertrag oder auf einen Fall höherer Gewalt zurückzuführen ist.

Für den Fall, dass die Verantwortung von KLINGLER-BRÜDER verpflichtet wird, wird ausdrücklich vereinbart, dass sie nur für direkte Schäden haftet, die der Kunde im Sinne des neuen Artikels 1231-4 des Bürgerlichen Gesetzbuches nachweist. KLINGLER-BRÜDER Darüber hinaus übernimmt keine Verpflichtung oder Verantwortung, gleich welcher Art, in Bezug auf: ➢ Die Folgen im Falle eines Ausfalls der Geräte und / oder Computernetzwerke des Kunden (Computer, Telefon usw.); ➢ Die Folgen bei Unterbrechung oder Ausfall des Internetnetzes und/oder der Internetzugangsdienste; ➢ Unsachgemäße Installation oder Verwendung, Verwendung für berufliche Zwecke, normale Abnutzung, Fahrlässigkeit oder mangelnde Wartung seitens des Kunden. ARTIKEL 14 - HÖHERE GEWALT

Keine Partei kann haftbar gemacht werden, wenn die Erfüllung ihrer Verpflichtungen aufgrund des Auftretens eines Falles höherer Gewalt im Sinne des neuen Artikels 1218 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (im Folgenden als "" bezeichnet) verzögert, eingeschränkt oder unmöglich gemacht wird höhere Gewalt ''). -nach der "höheren Gewalt"). Die Partei, die unter höherer Gewalt leidet, muss dies der anderen Partei unverzüglich mitteilen. Im Falle des Auftretens höherer Gewalt wird die Erfüllung der Verpflichtung ausgesetzt, sofern das Hindernis nur vorübergehend ist, es sei denn, die daraus resultierende Verzögerung rechtfertigt die Beendigung des Vertrags. Wenn das Hindernis endgültig ist, wird der Vertrag automatisch gekündigt und die Parteien werden unter den in den neuen Artikeln 1351 und 1351-1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs vorgesehenen Bedingungen von ihren Verpflichtungen befreit.

ARTIKEL 15 - PERSÖNLICHE DATEN

Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeitet, auf die Sie hier zugreifen können.

ARTIKEL 16 - GEGENSTAND DER TELEFONABMESSUNG

Wird die Telefonnummer des Kunden bei der Erstellung seines Kontos oder bei der Abgabe seiner Bestellung abgeholt, wird dieser darüber informiert, dass seine Telefonnummer nur zur ordnungsgemäßen Ausführung seiner Bestellungen oder zur Kontaktaufnahme verwendet wird, um ihm neue anzubieten Dienstleistungen.

 

Unbeschadet des Vorstehenden wird der Kunde gemäß den Artikeln L223-1 und L223-2 des Verbrauchergesetzbuchs auch darüber informiert, dass es eine Liste von Widersprüchen gegen die Telefonwerbung „Bloctel“ gibt, über die er Kontakt aufnehmen kann. '' Registrieren Sie sich online unter folgender Adresse: https://conso.bloctel.fr.

ARTIKEL 17 - GEISTIGES EIGENTUM - SCHUTZ VON DATENBANKEN

Alle Elemente der Site, ob visuell oder akustisch, einschließlich der zugrunde liegenden Technologie, sowie die Produkte sind durch geistige Eigentumsrechte wie Urheberrechte, Marken oder Patente geschützt. Sie sind das ausschließliche Eigentum von KLINGLER-BRÜDER oder deren Inhaltsanbieter. Jegliche Vervielfältigung, Darstellung oder Wiederverwendung, ganz oder teilweise, auf jedem Medium ist untersagt. Die Nichteinhaltung dieses Verbots stellt einen Verstoß dar, der die zivil- und strafrechtliche Haftung des Verletzers nach sich ziehen kann. Der Kunde, der über eine persönliche Website verfügt und für den persönlichen Gebrauch auf seiner Website einen einfachen Link zu der Website platzieren möchte, muss unbedingt die vorherige schriftliche Genehmigung von anfordern KLINGLER-BRÜDER, ohne dass diese Ermächtigung als stillschweigender Anschlussvertrag gewertet wird. In jedem Fall muss jeder Link auf Anfrage von . entfernt werden KLINGLER-BRÜDER.

Es ist verboten, Teile des Inhalts der Website von . systematisch zu extrahieren und / oder wiederzuverwenden KLINGLER-BRÜDER ohne seine vorherige schriftliche Genehmigung. Insbesondere ist es verboten, einen Datensaugroboter oder ein anderes ähnliches Werkzeug zum Sammeln oder Extrahieren von Daten zu verwenden, um (einmal oder mehrmals) einen wesentlichen Teil der Website von . wiederzuverwenden KLINGLER-BRÜDER ohne seine vorherige schriftliche Genehmigung. Es ist untersagt, eigene Datenbanken zu erstellen und/oder zu veröffentlichen, die wesentliche Teile (z.B. Preise und Produktlisten) der Website von KLINGLER-BRÜDER ohne seine vorherige schriftliche Genehmigung.

ARTIKEL 18 - TEILWEISE NICHT GÜLTIGKEIT

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der AGB aufgrund eines Gesetzes, einer Verordnung oder nach einer endgültigen Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt oder als solche erklärt werden, behalten die anderen Bestimmungen ihre gesamte Kraft und ihren Geltungsbereich.

ARTIKEL 19 - ÄNDERUNG DER WEBSITE ODER DER VERKAUFSBEDINGUNGEN

KLINGLER-BRÜDER behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an seiner Website, Verfahren und Verkaufsbedingungen vorzunehmen. Jeder Kunde unterliegt den zum Zeitpunkt der Bestellung eines Produkts geltenden Verfahren und Verkaufsbedingungen, es sei denn, eine Änderung dieser Verfahren und Bedingungen wird von einer Verwaltungs- oder Regierungsbehörde verlangt (in diesem Fall kann diese Änderung für frühere Bestellungen gelten er machte).

ARTIKEL 20 - VEREINBARUNG ÜBER DEN NACHWEIS

Neben den gesetzlichen Bestimmungen zur Anerkennung der Beweiskraft der elektronischen Schrift anerkennt der Kunde die Gültigkeit und Beweiskraft von E-Mails, SMS, Benachrichtigungen und digitalen Aufzeichnungen von KLINGLER-BRÜDER.

ARTIKEL 21 - BESCHWERDEN

Jede Beschwerde kann gerichtet werden an KLINGLER-BRÜDER :

• Oder per Einschreiben mit Empfangsbestätigung an folgende Adresse: 85 rue de la Cime - 01150 LEYMENT

• Oder per E-Mail an folgende Adresse: info @ französischMotorradshop.com

ARTIKEL 22 - VERMITTLUNG

Wenn der Kunde ein Verbraucher ist, kann er gemäß Artikel L.111-1 des Verbrauchergesetzbuchs im Falle eines Streits, der sich aus dieser Vereinbarung ergibt, auf einen Verbrauchervermittler zurückgreifen: Name: SAS Mediation Solution Adresse: 222 , chemin de la Bergerie - 01800 SAINT JEAN DE NIOST E-Mail: contact@sasmediationsolution-conso.fr

Website: https://www.sasmediationsolution-conso.fr

Darüber hinaus hat die Europäische Kommission gemäß Artikel 14 der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 eine Plattform zur Online-Streitbeilegung eingerichtet, die die unabhängige außergerichtliche Beilegung von Online-Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Fachleuten aus erleichtert die Europäische Union. Diese Plattform ist unter folgendem Link zugänglich:

https://webgate.ec.europa.eu/odr/

ARTIKEL 23 - ANWENDBARES RECHT - STREITIGKEITEN

Die AGB unterliegen französischem Recht. Im Falle einer Übersetzung ist die französische Version maßgebend. JEGLICHE STREITIGKEITEN IN BEZUG AUF DAS BESTEHEN, DIE AUSLEGUNG, DIE AUSFÜHRUNG ODER DIE VERLETZUNG DES ZWISCHEN KLINGLER-BRÜDER UND DER KUNDE, AUCH BEI MEHREREN ANGEKLAGTEN, IST DER AUSSCHLIESSLICHE GERICHTSSTAND DER ZUSTÄNDIGEN FRANZÖSISCHEN GERICHTE IN ANWENDUNG DER REGELN DES FRANZÖSISCHEN ZIVILVERFAHRENSKODEX.